Areal Seeländer

Herrenberg

Investorenauswahlverfahren 2014 - 1.Preis

Das neue Quartier, das bis 2016/2017 zusammen mit der Wilhelm Geiger GmbH& Co.KG auf dem Areal nordöstlich des Stadtkerns realisiert wird, soll mit Einzelhandel, Dienstleistungen und Wohnungen einen engen Bezug zu den Nutzungen der Altstadt  schaffen. Durch die freie, spielerische Anordnung der Baukörper auf der grünen Landschaftsplatte bleibt die  Altstadtsilhouette erhalten.

Der Rückbau der Seestraße zu einem grünen Stadtboulevard schafft einen harmonischen Übergang zwischen neuer und alter Bebauung, die Offenlegung des Aischbaches  Aufenthaltsqualität im neuen Flanierbereich. Dies wurde vom Preisgericht besonders gewürdigt, das überdies befand: „Die Wegeverflechtungen überzeugen in der Anbindung an die Altstadt, durch die hochwertige Freiflächenkonzeption sowie durch günstige Erschließung der Parkierung und Anlieferung…“.

 

 

Andere Projekte dieser Kategorie