Kindertagesstätte Rosenstein

Stuttgart

Die Landeshaupstadt Stuttgart und LIDL GmbH lobten 2005 ein Architekten - Gutachterverfahren aus. Geplant werden sollte ein Lebensmittelmarkt mit darüberliegender Kindertagesstätte Die Realisierung erfolgte nach Entwurf und Konzeption von ARP.
Durch die Teilung der Kindertagesstätte in einen 6-gruppigen und einen 9-gruppigen Bereich entstand eine zur Rosensteinstraße offene, kammartige Bebauung, welche die entstehenden Freibereiche umschließt. Der notwendige Schallschutz zur Rosensteinstraße und zur nahen Bahnlinie wird durch eine teilverglaste, optisch strukturierte, Schallschutzwand gebildet.

Konzeption und Planung Kindertagesstätte : ARP
Planung Lebensmittelmarkt: Schwarz-Architekten

Andere Projekte dieser Kategorie